Position2
diegruppe
angebote
ueber uns
projekte
Links
Literatur
    

Kontakt

AGP Düsseldorf
c/o ROSA ARCHIV & Bibliothek* (ff. RAB)
komplette Kontakt-NICHT-Beratungsdaten:
https://t1p.de/rab-kontakt

per E-Mail: beratung@agpd.net
per E-Mail: admin@agpd.net


Unser PGP-Schlüssel (gültig ab 1.Mai 2006)
ist   hier

Wenn du eine anonyme Mail-Adresse verwenden willst, kannst du dir bei Safe-Mail oder Atlas ein Mailkonto besorgen.



Für Polizei und Presse


Weil seit Mitte 2003 nicht mehr zu unterscheiden ist, wer von Ihnen wessen Arbeit macht, sei Ihnen ein gemeinsamer Hinweis gewidmet:
Seit Jahren beschränken Journalisten ihre Berichterstattung auf einseitige, reißerische und verleumderische Darstellungen.

Falls Sie weitere Informationen wünschen, wenden Sie sich jederzeit vertrauensvoll an papierkorb@agpd.net.

Anfragen werden zwar gelesen, aber nur beantwortet, wenn sie nicht zur gesellschaftlichen Hexenjagd auf P´s dient, sondern zur sachlich- und fachlich-richtigen Episteme beiträgt!


* Das ROSA ARCHIV & Biblliothek (RAB) ist nicht nur als sexualwissenschaftliche Einrichtung gesellschaftlich anerkannt, sondern es hat auch ein eigenes Bibliothekssigel - DE-L333 -, das von der Zentralvergabestelle der Stiftung Preußischer Kulturbesitz vergeben wird:
https://sigel.staatsbibliothek-berlin.de/suche/?isil=DE-L333

Copyright Jahr aktualisieren

© 2001 - 2024 Arbeitsgemeinschaft ABC Düsseldorf. Alle Rechte vorbehalten.


!!! Wichtiger BERATUNGS-Hinweis

Ende 2023 hat das ROSA ARCHIV & Bibliothek (ff. RAB) die beiden Beratungsangebote im Internet
- https://www.itp-arcados.net
- https://www.agpd.net
nicht nur archivarisch übernommen, sondern auch mit dem Ziel, sie unbedingt weiterzuführen.
Die ehemaligen Betreiber der beiden Seiten wollten diese Beratungsangebote einstellen.
Glücklicherweise erfuhren wir davon und haben sie übernommen, um den Beratungsdienst fortzuführen.
Das RAB fühlt sich in der Lage, diesen Dienst kompetent weiterzuführen, denn
- 1. berät das RAB nicht selbst, sondern
- 2. es vermittelt eingehende Anfragen an fachkompetente Experten.

Durch unsere 2025 dann 40-jährige Existenz hat das RAB für alle sexualwissenschaftlichen Bereiche, die auf den beiden Internetseiten angeboten werden, zahlreiche weiterhelfende Beratungskontakte aufgebaut.
Dies ermöglicht es uns, den gesamten Bereich der Möglichkeiten in der Sexualität abzudecken und Anfragen fachgerecht weiterzuleiten - erst recht die Anfragen der beiden obengenannten Webberatungsangebote.

Ein besonderer Vorteil unserer Vermittlung von Beratungspartnern ist, daß sie nicht nach politisch-motivierten und beruflich selbstgeiselnden Zeitgeistvorgaben arbeiten, da diese zusätzlich unter massiver Inteligenzaskese leiden.
Das RAB und seine Partner sind weder politisch, gesellschaftlich, ideologisch ... noch dogmatisch Anderen gegenüber verpflichtet und haben generell kein Interesse daran, sich der Propaganda oder doxa-basierte Beratungen (Meinungswissen-basierte Bevormundung) anzubiedern.
Stattdessen orientieren wir uns gemeinsam und ausschließlich nur an den Prinzipien der Episteme (wissenschaftlich fundiertes Wissen) und bieten dadurch eine wirkliche Hilfe für Menschen mit entsprechenden Problemen an.